Naturheilpraxis Mengewein
 Startseite
 Home
 Praxis
 Therapieverfahren
 Therapiegebiete
 Kontakt
 Links
 Rechtshinweise
 Datenschutz
 Impressum

PHYTOTHERAPIE


(KRÄUTERHEILKUNDE)

In der Phytotherapie nutzt man die Wirkstoffe von bestimmten Pflanzen zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten oder Befindungsstörungen.
Die Heilpflanzen werden z.B. in Form von Salben, Tinkturen, Ölen, Tabletten, Trockenextrakten und Arzneitees weiterverarbeitet. Die Einsatzgebiete und Darreichungsformen richten sich nach der zu behandelnden Erkrankung.

ENZYME

Enzyme (Eiweißverbindungen) spielen im Stoffwechsel und für den Organismus eine entscheidende Rolle. Ohne Enzyme, derer es eine Vielzahl gibt und jedes von ihm eine ganz bestimmte Reaktion unterstützt oder beschleunigt, kann kein Stoffwechsel stattfinden. Sie sind an jedem körperlichen Vorgang beteiligt, z.B. bei der Verdauung, bei der Entzündungsreaktion oder der Geweberegeneration.

Ein Teil der Enzyme werden vom Körper selbst produziert und ein Teil wird über die Nahrung aufgenommem. Bei einem Enzymmangel kann es zu Stoffwechselstörungen kommen.

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Den in der Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.