Naturheilpraxis Anette Mengewein, Praxis für Naturheilverfahren und alternative Medizin
 Startseite
 Home
 Praxis
 Therapieverfahren
 Therapiegebiete
 Kontakt
 Links
 Rechtshinweise
 Datenschutz
 Impressum

TAPEN


Der Japaner Dr. Kenzo Kase entwickelte das elastische Tape sowie dessen Anlagetechniken in den siebziger Jahren, um Verletzungen im Bereich des Muskel- und Skelettsystems beim Heilungsprozeß auf sanfte Art zu unterstützen. Die Anwendung des Kinesiologietape in Deutschland begann seit 1998.
Wirkungsweise
Das Tape hebt die obere Hautschicht an. Dadurch wird bei jeder Bewegung die Haut sanft massiert, der Blut- und Lymphfluß angeregt. Gleichzeitig findet eine Verbesserung des Stoffwechsels statt, die Muskelspannung wird reguliert und die Gelenke somit gestützt.
Therapeutischer Einsatz
zur Prävention, Rehabilitation und zur Korrektur
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Den in der Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden.

Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.